Home

Teppichwäsche

An erster Stelle steht die Begutachtung Ihres Teppichs. Hierbei wird die Beschaffenheit (Farbe, Verarbeitung, Vorschäden) des Teppichs geprüft. Eventuell vorhandene Flecken werden nach der Flecken- Substanz hinterfragt, um so eine optimale Bearbeitung bzw. Entfernung zu sichern. Bevor Ihr Teppich gewaschen wird, führen wir eine Entstaubung in der Klopfmaschine durch. Hierbei wird der lose, körnige Schmutz, gelockert und Großteils entfernt. Körniger Schmutz zerkratzt die Fasern und führt zu Narben. Dies lässt Ihren Teppich stumpf aussehen. Die Körner reiben die Fasern ab, und verkürzen so die Lebensdauer Ihres Teppichs. Anschließend erfolgt die Wäsche. Diese wird nicht maschinell durchgeführt, sodass der Teppichwäscher individuell während des Waschvorganges eine punktuelle Flecken- Behandlung vornehmen, oder bei bereits beschädigten Teppichen die Intensität der Behandlung variieren kann. Zum Shampoonieren des Teppichs verwenden wir nur biologisch abbaubare Seifen, die gesundheitlich unbedenklich sind. Nachdem Ihr Teppich gewaschen und geschleudert wurde, wird er getrocknet. Dies erfolgt in unserem spez. Trockenraum. Dort wird stets Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftzufuhr kontrolliert, um die optimale Bedingung zur Durchtrocknung zu schaffen. Ist der Trockenvorgang abgeschlossen (dies dauert je nach Teppich 4 bis 6 Tage), erfolgt eine erneute Sichtkontrolle Ihres Teppichs. Erst jetzt wird Ihr Teppich gerollt und verpackt.




Preisliste Teppichwäsche